Grabsteine, Säulen, Grenzsteine? Alte Inschriften lesen – Zusatztermin

Nach dem großen Zuspruch zu den Leseübungen alter Handschriften geht es diesmal um das Verständnis, die Bedeutung und Eigenheiten von Inschriften. Dazu gehören Bauinschriften, Denkmäler, Grabsteine, Wegkreuze, Grenzsteine, Möbel, Münzen und viele andere mehr. Eine besondere Schwierigkeit stellen die häufig verwendeten Abkürzungen dar. Auch Fragen nach der Zeitrechnung und der Schreibweise von Zahlen und Chronogramme werden behandelt. Die Teilnehmer/innen können vorab Inschriften aus ihrem Wirkungsbereich, die in der Veranstaltung besprochen werden sollen, einsenden. Gerade für Gästeführer/innen und historischen Relikten Interessierte dürfte dieses Seminar von großem Interesse sein, das auch die Hilfsmittel vorstellt, die wertvolle Dienste zum Verständnis von alten Inschriften leisten.

Anmeldeschluss: 20.04.2018
Teilnahmegebühr: 30.00 EUR
Teilnehmeranzahl: 8 – 15
Termin/e:
28.04.2018 09:00 bis 17:00 Uhr
RegioAkademie in der PfalzAkademie
Franz-Hartmann-Str. 9
67466 Lambrecht/Pfalz
Google-Map

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Beherbergung/Gastronomie, Gästeführer/innen, KMU, Naturführer/innen, Wanderführer/innen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.