Qualifizierung Gästeführer*innen Speyer

Als Botschafter*in ihrer Region müssen sich Gästeführer*innen einem reiseerfahrenen Publikum stellen, das eine kurzweilige und professionelle Führung bestehend aus fundierter Information und Unterhaltung erwartet.

Die Schulung vermittelt in Vorträgen, Übungen und Exkursionen Inhalte in Geschichte und Kunstgeschichte, geographische und regionale Besonderheiten sowie soziokulturelle Hintergründe. Daneben werden Sozialkompetenzen und Organisationsgeschick geschult. Auch rechtliche Aspekte sind Teil des Kurses.

Die Fortbildung orientiert sich an den Richtlinien des Bundesverbands der Gästeführer*innen Deutschlands (BVGD) e. V.

Zum Erhalt des Zertifikates muss eine Prüfung abgelegt werden.

Weitere Infos erhalten Sie hier.

Anmeldeschluss: 22.11.2021
Lehrgangsstart: 23. November 2021
Teilnahmegebühr: 560.00 EUR
Teilnehmeranzahl: 8 – 16

Informationen und Anmeldung:
Rita Nitsche
Tourist-Information Speyer
Maximilianstr. 13
67346 Speyer
E-Mail: rita.nitsche@stadt-speyer.de
Tel.: 06232 142-395

Die Schulung erfolgt in Kooperation mit der Tourist-Information Speyer und wird durch den Bezirksverband Pfalz gefördert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.