Geschichtenerzählen – Storytelling

Storytelling (Geschichtenerzählen) ist eine Erzählmethode, mit der explizites, also durch Sprache und Schrift eindeutig kommunizierbares Wissen, aber vor allem implizites Wissen, d. h. unbewusstes, auf Erfahrungen, Erinnerungen, Überzeugungen und persönlichen Wertvorstellungen basierendes, handlungsgebundenes Wissen weitergegeben wird. Dies geschieht durch Leitmotive, Symbole, Metaphern oder andere Mittel der Rhetorik. Das Geschichtenerzählen kann auch bei Naturführungen und in der Umweltpädagogik sinnvoll eingesetzt werden. Das Seminar vermittelt erste Fertigkeiten hierzu.

Weitere Infos erhalten Sie  hier: Flyer ZNL-Fortbildung Storytelling 2019.

Anmeldeschluss: 03.05.2019
Anmeldegebühr: 10.00 EUR (die eigentlichen Seminarkosten übernimmt für ZNL die Landeszentrale für Umweltaufklärung – LZU)
Teilnehmeranzahl: 8 – 20

Termin:
Sa, 11.05.2019, 10:00 bis 18:00 Uhr, RegioAkademie in der PfalzAkademie

Bitte mitbringen:
–  eine regionale Sage, Geschichte, Legende oder Anekdote, die Ihnen besonders gefällt und die Sie gerne erzählen möchten
– einen Gegenstand (etwas Außergewöhnliches, Skurriles, gerne aus einem Naturmaterial), zu dem sich eine Geschichte erfinden ließe

Dieser Beitrag wurde unter Naturführer/innen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.