„Stadtführungen zu nachhaltigem Konsum“

Dir ist nicht egal, welche Lebensmittel auf deinen Teller kommen? Dein Herz schlägt für einen fairen und nachhaltigen Lebensstil? Du willst in der Gesellschaft etwas bewegen?

Dann werde konsumkritische*r Stadtführer*in! Bringe Licht in den Konsumdschungel deiner Stadt und zeige Interessierten, was Fleisch mit der Rodung des Regenwaldes zu tun hat und warum faire Schokolade besser schmeckt!

Bei unserer Ausbildung lernst du, wie unser Einkaufsverhalten mit ökologischen und sozialen Defiziten in anderen Teilen der Welt zusammenhängt und wie jede*r Einzelne durch bewussten und kritischen Konsum viel bewegen kann.

Mit diesem Seminar wollen wir eine neue Gruppe gründen und uns in der gesamten Region vernetzen.

Wir freuen uns auf Dich!

Wann? Freitag, den 19. Oktober 2018 , 17 – 21 Uhr &
Samstag, den 20. Oktober 2018, 9 – 16 Uhr

Wo?
VHS Landau (Otto-Hahn-Gymnasium, Westring 11, 76829 Landau)

Für wen?
Alle interessierte Menschen, die sich für das Thema „Nachhaltiger Konsum“ interessieren (auch außerhalb von Landau).

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch begrenzt auf 20 Teilnehmer*innen.

Anmeldung: bitte bis 15. Oktober 2018 an
A.vanlook@pfalzakademie.bv-pfalz.de

Noch Fragen?
Deine Ansprechperson ist Nadine Schubert und unter schubert83@posteo.de zu erreichen.

Weitere Infos findet ihr auch hier: Seminar-Konsumkritischer-Stadtrundgang

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.