Strukturen pfälzischer Geschichte im Mittelalter und in der frühen Neuzeit

Die Veranstaltung erläutert wesentliche historische Strukturen der pfälzischen Geschichte im Mittelalter und der frühen Neuzeit und die dazugehörigen historischen Fachbegriffe. Wenn Sie also schon immer einmal wissen wollten, was einen Meier von einem Bürgermeister unterscheidet oder welche Funktion ein Büttel, Keller oder Vogt hatte, sind Sie hier richtig. In dem Seminar werden die wichtigsten Themenkomplexe mittelalterlicher und frühneuzeitliche Institutionen behandelt, z.B. König, Kaiser, Fürsten, Reich, Länder, Lehenswesen, Grund-, Leib-, und Landesherrschaft, Bevölkerungsschichten, öffentliche Ämter, Gerichtsorganisation, Kirche, Steuern und Abgaben, Münzen, Maße, Gewichte und anderes mehr.

Anmeldeschluss: 23.11.2019
Teilnahmegebühr: 30.00 EUR
Teilnehmeranzahl: 8 – 20

Termin:
Sa, 30.11.2019, 09:00 bis 17:00 Uhr
RegioAkademie in der PfalzAkademie
Franz-Hartmann-Str. 9
67466 Lambrecht/Pfalz
Google-Map

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Beherbergung/Gastronomie, Gästeführer/innen, KMU, Naturführer/innen, Wanderführer/innen | Hinterlasse einen Kommentar

Naturführer/innen am Oberrhein…Guides natures dans la Région du Rhin supérieur 30.11./01.12.19

Das grenzüberschreitende Treffen dient dem gegenseitigen grenzüberschreitenden Austausch der Naturführer/innen und dem Kennenlernen der naturräumlichen Besonderheiten am Oberrhein.
Cette rencontre transfrontalier soutient l´échange des guides natures dans la région du Rhin supérieur et faire connaissance avec les particularités nature.

Nach einer kurzen Wanderung zur Wappenschmiede erfahren wir von Anne Laux (zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin) Interessantes über den Luchs im Pfälzerwald. Zurück in der Heilsbach Bildungs- und Freizeitstätte lassen wir den Tag nach einem gemeinsamen Abendessen mit einer gemütlichen deutsch-französischen Weinprobe ausklingen. Am nächsten Tag folgt nach dem gemeinsamen Frühstück eine Wanderung durch das Naturschutzgebiet Pfälzerwoog über den Barfußpfad Ludwigswinkel zum Atelier Würth in Petersbächel und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Wir beenden unser gemeinsames Wochenende gegen 15:00 Uhr.

Anmeldeschluss: 01.10.2019 (spätere Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen nicht angenommen werden!)
Verpflegung, Unterkunft und Anfahrt auf eigene Kosten
Teilnehmeranzahl: 8 – 20

Termine:
Sa, 30.11.2019, 14:00 bis 22:00 Uhr
So, 01.12.2019, 08:00 bis 15:00 Uhr

Ort:
Heilsbach Bildungs- und Freizeitstätte, An der Heilsbach 1, D-66996 Schönau

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Zertifizierte/r Gästeführer/in Speyer

Als Botschafter/in ihrer Region müssen sich Gästeführer/innen einem reiseerfahrenen Publikum stellen, das eine kurzweilige und professionelle Führung, bestehend aus fundierter Information und Unterhaltung, erwartet.

Die Schulung vermittelt in Vorträgen, Übungen und Exkursionen Inhalte in Geschichte und Kunstgeschichte, geographische und regionale Besonderheiten sowie soziokulturelle Hintergründe. Daneben werden Sozialkompetenzen und Organisationsgeschick geschult. Auch rechtliche Aspekte sind Teil des Kurses.

Die Fortbildung orientiert sich an den Richtlinien des Bundesverbands der Gästeführer/innen Deutschlands (BVGD) e. V.

Zum Erhalt des Zertifikates muss eine Prüfung abgelegt werden.

Anmeldeschluss: 16.10.2019
Teilnahmegebühr: 490.00 EUR
Teilnehmeranzahl: 8 – 16

Lehrgangsstart:
ab Do, 06. November 2019

Allgemeine Infos können Sie dem Flyer entnehmen:Flyer GF Speyer 2019-20 

Weitere Infos zum Stundenplan und Ablauf erhalten Sie telefonisch (06325 1800-241/242/243) oder per Mail (regioakademie@pfalzakademie.bv-pfalz.de)

Veröffentlicht unter Gästeführer/innen | Hinterlasse einen Kommentar

Nonverbale Kommunikation

Der größte Teil an Kommunikation – nicht nur zwischen Gästeführer*innen und Gästen – besteht aus nonverbaler Kommunikation und beeinflusst so maßgeblich das Erleben und die Wahrnehmung der Gästeführung.
Inhalte dieses Seminars sind neben der Funktionsweise, den Ebenen und des Informationsflusses von Kommunikation auch Aspekte wie Distanzzonen oder innere Haltung. Den größten Teil des Seminars nehmen die körpersprachlichen Aspekte der nonverbalen Kommunikation, wie z.B. Gestik, Mimik oder Blickkontakt ein, die in ausführlichen praktischen Übungen vertieft, optimiert und weiterentwickelt werden. Schwerpunkt werden Trainingseinheiten mit Videoanalyse sein, die die nonverbalen kommunikativen Kompetenzen der Gästeführer*innen schulen und weiterentwickeln.
Das Seminar erfüllt die Vorgaben des BVGD zur Zertifizierung.

Anmeldeschluss: 13.01.2020
Teilnahmegebühr: 130.00 EUR
Teilnehmeranzahl: 10 – 15

Termine:
Sa, 01.02.2020, 10:00 bis 17:00 Uhr
So, 02.02.2020, 09:00 bis 16:00 Uhr

RegioAkademie in der PfalzAkademie
Franz-Hartmann-Str. 9
67466 Lambrecht/Pfalz
Google-Map

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Gästeführer/innen | Hinterlasse einen Kommentar